Was wir machen


Sprach- und Alphabetisierungskurse

Je nach Bedarf bieten wir Sprachkurse für Anfänger oder Fortgeschrittene an. Zur Zeit läuft ein Sprachkurs für Frauen, der Montags und Mittwochs von 9:00 - 10:30 im Schulungsraum in der Nordstraße 14 statt findet.

 


Fahrradwerkstatt

Unsere Fahrradwerkstatt besteht seit 2013. Sie befindet sich aktuell in Räumlichkeiten der neuen Flüchtlingsunterkunft in der Nordstraße. Wir reparieren gespendete Fahrräder und geben diese an die Flüchtlinge weiter. Daneben reparieren wir gegen Entgelt kaputte Fahrräder. Die Werkstatt ist von Mo. bis Do. von ca 9:00 bis 12:00 geöffnet.
Adresse: Nordstr. 16, Marktoberdorf
Kontakt: Ewald Altrichter über info@asyl-marktoberdorf.de

 


Quelle: AZ Marktoberdorf
Quelle: AZ Marktoberdorf

Online-Sprachübungen im Selbststudium in der Bibliothek des Gymnasiums Marktoberdorf

 

An drei Nachmittagen in der Woche, am Di., Do. und Fr. von 14:00 bis 15:30, können Asylbewerber in der Bibliothek des Gymnasiums Marktoberdorf an Computern selbstständig über Sprachlernprogramme Deutsch lernen.

Ort: Bibliothek Gymnasium Marktoberdorf

Kontakt: Ingrid Schaffert, über info@asyl-marktoberdorf.de


Hilfe bei der Wohnungssuche und der Suche nach Möbeln

 

Wir helfen anerkannten Asylbewerbern und Familien bei der Wohnungssuche und der Ausstattung mit den nötigen Möbeln und Haushaltsgegenständen. 

Kontakt: Paul Osterried, über info@asyl-marktoberdorf.de

 

Sie haben Möbel, Wohnraum oder Haushaltsgegenstände übrig, die sie an Asylbewerber spenden möchten? Bitte wenden Sie sich an uns!


Deutschkurs für Mütter mit Kindern

 

Während die Kinder spielen, lernen wir in lockerer Atmosphäre gemeinsam Deutsch für Alltagssituationen. Jede Mama ist zusammen mit ihren Kindern willkommen!

 

Ort: Schulungsraum in der Flüchtlingsunterkunft in der Nordstraße 14

Zeit: Jeden Mo. und Mi. von 9:00 - 10:30

Kontakt: info@asyl-marktoberdorf.de


Betreuung von Flüchtlingsfamilien

 

Wir unterstützen Flüchtlingsfamilien bei Problemen im Alltag, z.B. bei Arztbesuchen, Behördengängen und vielem mehr, um ihnen den Start in Deutschland zu erleichtern.

 

Kontakt: Paul Osterried über info@asyl-marktoberdorf.de


Besuche in den verschiedenen Unterkünften

 

Wir besuchen die Flüchtlingsunterkünfte am Ort regelmäßig und nehmen mit den Bewohnern dort Kontakt auf, besprechen Probleme und versuchen, diese zusammen mit den Flüchtlingen zu lösen.

 

Kontakt: Paul Osterried über info@asyl-marktoberdorf.de


Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Papieren, und Begleitung bei Behördengängen

 

Hier hilft der Caritasverband.

Kontakt: Claudia Schober c.schober@caritas-augsburg.de

Tel.: 083418989559


Organisation von Informationsveranstaltungen

 

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir Informationsveranstaltungen in Marktoberdorf, in denen man sich über die Flüchtlinge und deren Schicksale sowie über die Situation in den verschiedenen Heimatländern informieren kann. Aktuelle Termine werden in der Allgäuer Zeitung sowie auf der Website unter "Termine" bekannt gegeben.